TradingView: Technische Analyse zu BTC und nicht nur

In TradingView finden immer neue kurz- und mittelfristige technische Analysen statt . Dieses Mal haben wir die drei interessantesten Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung ausgewählt, nämlich Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Ripple (XRP).

Technische Analyse zu Bitcoin

Was BTC betrifft, so erklärte der Analyst in seinen Beiträgen zwischen heute und dem 27. Mai, Bitcoin befinde sich in einer entscheidenden Phase, denn wenn es 9600 USD erreichen würde, gäbe es eine solide Short Zone, während der Preis die 9000 USD hier testen würde Niveau würde es gehen, um eine lange Zone zu testen.

„Wir haben einen Preis von 200 EMA innerhalb von 4 Stunden, was wie ein zinsbullisches Zeichen klingt, aber die Idee des symmetrischen Dreiecks sollte nicht übersehen werden, da der Preis jede Form annehmen kann“ , erklärte der Händler am 27. Mai auf TradingView.

Die technische Analyse von Ripple ist dagegen sicherlich nicht sehr positiv.

„Ripples aktuelle Situation und was wir beim nächsten Mal erwarten können. Wie bereits in früheren Analysen erwähnt, handelt Ripple in einer kritischen Zone, in der weitere Unterstützung geschaffen werden muss, um auf einer Wahrscheinlichkeitsskala für eine bullische Fortsetzung noch näher zu kommen. Im Moment gibt es noch mehrere Widerstandsniveaus, die auf einen stärkeren Abwärtsdruck hinweisen können, da RIPPLE bereits die verbleibenden schwachen Unterstützungsniveaus in der Struktur getestet hat. “

Wie auch in einer kürzlich von Messari durchgeführten Analyse erläutert , wird der Preis für Ripple kaum steigen, wenn die hohe Inflationsrate so anhält.

„Wie Sie in meinem Diagramm sehen können, hat RIPPLE das letzte Mal einen wichtigen Zusammenbruch und eine schnelle Wiederherstellung des Kanals vorgenommen, nachdem die äußerst wichtige Unterstützung zwischen 0,174 und 0,176 getestet wurde, die mit dem hellblauen Kästchen in meinem Diagramm gekennzeichnet ist ein gutes Zeichen dafür, dass die Unterstützung hält “ , erklärteder Analyst.

asiatischen Märkten bei Bitcoin Code verfügbar

Ethereum: Welche Ebene soll man im Auge behalten?

Eine andere Analyse, diesmal im Zusammenhang mit der ETH, legt stattdessen nahe, dass Ethereum stark steigen könnte, wenn der Preis die Schwelle von 224 USD überschreitet. Wenn dies der Fall ist, könnte der Preis um 50 USD steigen, andernfalls könnte er auf 150 USD fallen.

Derzeit liegt die ETH bei 218 US-Dollar.

„Ethereum handelt derzeit in einem wichtigen Widerstandsbereich! Wenn es den Widerstand nach oben bricht, wird es bis zu 290 USD höher steigen “, wird aufTradingViewbehauptet.

Freie Casinos Boni

Online-Casinos erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, wobei die Entwicklung der Technologie für ein viel besseres Spielerlebnis sorgt. Es gibt so viele Casinoseiten, die um neue Spieler konkurrieren und größere und bessere Boni anbieten, um die Konkurrenz abzuwehren. Gewöhnlich als „Willkommensangebot“ bekannt, können Sie Freirunden und Einzahlungsboni erwarten, wenn Sie einer neuen Kasinosite beitreten.

Es gibt sogar eine Reihe von Online-Casinobonussen, bei denen Sie keinen Cent ausgeben müssen, sondern sich einfach anmelden und mit Ihren Freispielen beginnen können. Und das Beste daran? Sie können echtes Geld gewinnen und das Geld gehört Ihnen.

Was sind Freispiele?

Freispielboni sind bei weitem am beliebtesten, denn wir alle lieben einen Freebie. Die spezifischen Details des Angebots sind je nach Casino unterschiedlich, aber kurz gesagt, mit Freispielen können Sie an Spielautomaten spielen, ohne Ihr eigenes Geld ausgeben zu müssen.

Die meiste Zeit können Sie damit rechnen, dass die Spins auf eine Auswahl von Spielautomaten beschränkt sind, aber es ist nicht unmöglich, ein Angebot zu finden, das Ihnen die Freiheit gibt, an allen Casino-Spielen zu spielen, was Sie wollen. Auch die schiere Anzahl der Spins variiert von Website zu Website, aber 20 Freispiele bis zu etwa 100 sind die häufigsten.

Freirunden ohne Einzahlung sind eine der wenigen Möglichkeiten, in einem Kasino ohne Einzahlung Geld zu verdienen, ohne zuerst Ihr eigenes Geld einzahlen zu müssen. Es gelten die T&C’s, aber sobald Sie die Wettbedingungen erfüllen, können Sie Ihren Bonus in echtem Bargeld abheben – ohne Haken.

Einzahlungs-Bonusse

Einzahlungsboni sind auch ein sehr verbreitetes Willkommensangebot von Online-Casino-Sites. Diese sind eine großartige Option, wenn Sie eine Einzahlung tätigen möchten, da die meisten als Minimum 100 % Spiele anbieten werden, was bedeutet, dass Sie mit doppelt so viel spielen können. Ein typischer Ersteinzahlungsbonus wäre 100% bis zu £100.

Wir raten Ihnen, nach den prozentual höheren Ersteinzahlungsboni Ausschau zu halten, denn wenn Sie 200% oder sogar 300% Ihrer ersten Einzahlung erhalten können, haben Sie einen statistischen Vorteil und eine höhere Chance, etwas mitzunehmen.

Wettbedingungen

Nahezu jedes Online-Casino verwendet so genannte Wettanforderungen, von denen Sie wahrscheinlich schon einmal gehört haben. Diese sind so eingerichtet, dass ein Spieler nicht einfach eine Einzahlung tätigen, einen Bonus erhalten und sofort abheben kann. Diese gelten auch für Freispiele.

Zusammengefasst bedeutet „Wetten“, wie oft Sie den Bonus umdrehen müssen, bevor Sie ihn abheben können. Wenn Sie zum Beispiel einen Bonus von £10 (oder Freirunden im Wert von £10) mit 30x Einsatzvoraussetzungen erhalten, müssen Sie £300 umsetzen, bevor Sie sich Gewinne auszahlen lassen können.

Wenn Sie Glück haben und früh gewinnen, ist es wahrscheinlich, dass Sie einige Gewinne mitnehmen können, aber wie immer ist es dem Zufall überlassen. Wenn Sie Freirunden ohne Einzahlung haben, sollten Sie vor dem Spielen die Geschäftsbedingungen im Auge behalten, damit Sie wissen, was erforderlich ist, um einem Bonusgewinn etwas Geld abzuziehen. Wir gehen davon aus, dass die Mindesteinsatzanforderungen zwischen 25x-50x liegen, wobei letztere ziemlich hoch sind.

Kasino-Werbeaktionen

Wenn Sie sich bei einer neuen Online-Casino-Website anmelden, werden Sie nicht nur großzügig dafür belohnt, dass Sie neu sind, sondern es geht auch danach weiter. Wenn Sie sich für die Kommunikation entscheiden, können Sie regelmäßige Werbeaktionen erwarten, darunter mehr Freispiele und Boni.

Es ist erwähnenswert, dass die Angebote, auf die Sie Anspruch haben, größer und besser werden, nachdem Sie Ihre erste Einzahlung getätigt haben. Wenn Sie sich also fragen, warum Sie nicht viel sehen, könnte das der Grund dafür sein. Wir können nicht garantieren, was jedes Casino seinen Spielern anbieten wird, aber wir wissen, dass sie hart arbeiten werden, um mit anderen Anbietern zu konkurrieren.

Exklusive Freispiele

Der Vorteil der Nutzung von freespinsnodeposituk.com besteht darin, dass wir aktiv an der Online-Casino-Community beteiligt sind, und unsere jahrelange Erfahrung ist wirklich wertvoll für diejenigen, die einen Bonus suchen. Wenn wir wissen, dass ein neues Casino an den Start geht, kennen wir oft schon den Betreiber und seine Erfolgsgeschichte von Willkommensangeboten. Wir können unsere Besucher vorwarnen und erhalten oft Willkommensbonusse, die ganz exklusiv für unser Website-Publikum gelten.

Freispiele ohne Einzahlung UK 2020

Wir prognostizieren, dass die Zahl der Kasinoseiten, die Freispiele anbieten, im Jahr 2020 noch weiter steigen wird. Wir rechnen auch mit einer Zunahme von Gratis-Bonussen und Aktionen, bei denen keine Einsätze gemacht werden.
Anbieter von Glücksspielsoftware wie NetEnt und IGT produzieren immer intensivere Online-Casinospiele, um neue Spieler anzuziehen, und Freirunden werden bei der Einführung neuer Spielautomaten eine große Rolle spielen.

Denken Sie einfach daran, die Geschäftsbedingungen immer vollständig und detailliert zu lesen, da die britische Glücksspielkommission weiter hart gegen die Betreiber vorgeht, um sicherzustellen, dass die Wettbedingungen für die Spieler kristallklar sind. Wenn Sie die Bedingungen für einen Bonus kennen, haben Sie die Oberhand, denn Sie können sicherstellen, dass Sie nach den Regeln spielen und dass es keinen Grund gibt, Sie an der Auszahlung zu hindern, wenn die Wettanforderungen erfüllt sind.

Wie man Freispiele kriegt

Um es klar zu sagen: Online-Casinos vergeben keine Freispiele zum Spaß. Sie tun es, um neue Mitglieder in Ihr Casino zu locken, in der Hoffnung, dass Sie echtes Geld ausgeben, sobald Sie sich registriert und Ihre Freirunden genossen haben. Denken Sie jedoch daran, dass Sie in keiner Weise verpflichtet sind, eine Einzahlung zu tätigen, es sei denn, Sie möchten dies. Um Gratis-Spins zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unsere Top-Liste auf dieser Seite und wählen Sie Ihre bevorzugte Website und Ihr Angebot aus. So einfach ist das.

Anstieg des BTC-Börsenzustroms ging der Korrektur des Bitcoin-Preises auf $8,6K voraus

Der Preis von Bitcoin fiel über das Wochenende auf $8.800 und Daten zeigen, dass Bergarbeiter und Privatanleger die Korrektur anführten.

Am 24. Mai fiel der Preis für Bitcoin (BTC) von 9.300 $ auf 8.800 $. In den nächsten 24 Stunden fiel er auf bis zu 8.600 $, so dass für den bestplatzierten digitalen Vermögenswert auf CoinMarketCap die Gefahr eines größeren Rückzugs besteht.

Der anfängliche Rückgang von Bitcoin unter 9.000 $ fiel mit einem massiven Zufluss von BTC in die Börsen zusammen, und die On-Chain-Daten von Bitcoin deuten darauf hin, dass die Hauptakteure über das Wochenende verkauft haben.

Den Daten zufolge könnten Bergarbeiter, Börsen und Bitcoin Trader in den letzten drei Tagen zu einem Rückgang des Bitcoin-Preises geführt haben.

Als Bitcoin Trader erfolgreich werden

Wer verkauft Bitcoin?

Wie der Kryptowährungs-Investor Willy Woo bereits erläutert hat, besteht die Rolle einer Börse darin, Aufträge zwischen Verkäufern und Käufern abzugleichen. Wenn z.B. ein Käufer Bitcoin für 9.000 $ kauft, muss ein Verkäufer BTC zum gleichen Preis verkaufen, damit der Handel zustande kommt.

sagte Woo:

Wenn wir sagen, dass Händler „kaufen“ oder „verkaufen“, dann ist dies ein Mythos. Jeder Handel wird abgestimmt, jeder Handel hat einen Käufer und einen Verkäufer. (Wenn wir sagen, der Markt kauft oder verkauft, meinen wir in Wirklichkeit, dass intelligentes Geld kauft oder verkauft).

Wenn Bergleute die BTC, die sie abbauen, verkaufen und Börsen die von ihnen erwirtschafteten Gebühren verkaufen, üben sie externen Verkaufsdruck auf Bitcoin aus.

Den Daten von CryptoQuant zufolge stieg der Zufluss von Bitcoin am 24. Mai auf 2.435 BTC. Das sind etwa 22 Millionen Dollar BTC im Wert von 22 Millionen Dollar, die an einem einzigen Tag bei den Börsen deponiert wurden.

Die Statistik zeigt, dass Kryptowährungsumtausch wahrscheinlich nicht für einen großen Teil des Verkaufsdrucks verantwortlich war, der am Wochenende auftrat.

Damit die Börsen den Rückzug angeführt haben, musste der Zufluss von BTC in die Börsen gering bleiben. Krypto-Handelsplattformen generieren Einnahmen durch Handelsgebühren, und eine Börse kann die Gebühren einfach an ihrer eigenen Börse verkaufen, ohne große Summen an BTC zu bewegen.

Was übrig bleibt, sind Bergarbeiter und Kleinanleger, und die Zahlen in der Kette deuten darauf hin, dass sie die wahrscheinlichen Verursacher des Ausverkaufs vom 24. Mai waren.

In der vergangenen Woche haben die Bergarbeiter laut ByteTree 5.231 BTC erwirtschaftet und 5.846 BTC ausgegeben. Einfach ausgedrückt, verkauften die Bergleute 614 BTC zusätzlich zum Verkauf der gesamten Bitcoin, die sie innerhalb eines Zeitraums von sieben Tagen förderten.

Bergleute höchstwahrscheinlich hinter dem Ausverkauf

Für große Bergarbeiter in Sichuan, China, wird die derzeitige Regenzeit es ihnen ermöglichen, niedrigere Stromtarife auszuhandeln. Das bedeutet, dass einige Bergbauzentren in der Lage sein werden, sich einen Tarif von 0,03 $/KW zu sichern, was die Kosten des Bergbaus auf etwa 6.000 $ senken wird.

Für überverschuldete oder kleine Bergleute außerhalb Chinas könnte sich die Halbierung jedoch erheblich negativ auf ihre Gewinnspannen auswirken.

Ob die Bergleute mehr verkaufen, als sie abbauen, weil die BTC über den Break-even-Kosten des Bergbaus in China liegt, oder ob die überbeanspruchten Bergleute kapitulieren, bleibt unklar.

Die Daten zeigen jedoch, dass die Bergleute höchstwahrscheinlich den Ausverkauf von Bitcoin im Bereich von 9.300 bis 9.400 $ anführten, während die Kleinanleger auf Coinbase dazu übergingen, BTC zu verkaufen.

Apple AR-Brillen können für nur AU$759 geliefert werden.

Apple AR-Brillen können für nur AU$759 geliefert werden.

Berichten zufolge plant Apple die Ankündigung der Einführung der neuen AR-Brillen des Unternehmens um das vierte Quartal 2020 herum. Die AR-Brillen werden möglicherweise für nur 759 Dollar ausgeliefert.

asiatischen Märkten bei Bitcoin Code verfügbar

Anfang dieser Woche kündigte Microsoft gerade an, dass es die HoloLens 2 in weiteren europäischen und asiatischen Märkten bei Bitcoin Code verfügbar machen wird. Außerdem berichtete Microsoft auf der Build-Konferenz, dass die Brille mit einem Dongle 5G-fähig sein wird.

Angesichts dieser Fortschritte von Microsoft muss sich Apple der Herausforderung stellen, eine AR-Brille auf den Markt zu bringen, die mit der HoloLens 2 konkurriert. Glücklicherweise plant das Unternehmen Berichten zufolge die Veröffentlichung einer eigenen AR-Brille, die als „Apple Glass“ bezeichnet werden könnte.

Apfel-Glas‘.

Jon Prosser, ein bekannter Apple-Tippgeber, teilte in seinem Youtube-Video mit, dass Apple möglicherweise das neue Apple Glass parallel zur Einführung der iPhone-12-Serie im vierten Quartal veröffentlichen wird. Die größte Überraschung, die er in dem Video mitteilte, ist der erwartete Preispunkt des Apple-Glases.

Prosser deutete an, dass das Preisschild des Apple-Glases mit nur 759 Dollar relativ billig sein wird. Der Preispunkt bedeutet, dass Apple beabsichtigt, dieses Produkt von Anfang an in die Regale der Massenmarktkonsumenten zu bringen. Microsoft verfolgte die gleiche Strategie, erkannte aber schließlich, dass der beste Markt für die AR-Objektive für den Proof-of-Concept der Markt für Unternehmen ist.

Der Preispunkt $759 wird das „Basismodell“ des Apple-Glases sein. Sollte der Benutzer eine Korrektionsbrille benötigen, müsste er dann zusätzliche Gebühren für die Spezialgläser zahlen.

Das ‚Apple Glass‘-Verfahren

Das Apple Glass, so Prosser, wird laut Prosser kein sperriges Headset-Gerät ähnlich der HoloLens 2 sein. Stattdessen wird es genau wie jede andere Brille sein, die einen relativ dickeren und schwereren oberen Rahmen haben wird. In diesem Rahmen wird die Technik untergebracht sein, die es ermöglicht, die Apple Glass mit einem iPhone zu verbinden.

Anstatt ein sperriges Gerät auf dem Kopf zu haben, wird das angeschlossene iPhone als Hauptgehirn für das Apple Glass dienen. Das Material, das für den Rahmen verwendet werden könnte, ist Kunststoff, aber das endgültige Produktdesign steht noch zur Debatte.

Wenn das Apple Glass ausgeliefert wird, wird es mit seinen Spulen, die auf dem oberen Rahmen der Brille untergebracht sind, drahtlos geladen werden können. Ähnlich wie bei anderen AR-Brillen werden die projizierten Bilder laut Bitcoin Code nur für den Brillenträger sichtbar sein und können durch Handgesten gesteuert werden.

Die Apple Glass wird angeblich keine Kameras eingebaut haben, um die Privatsphäre zu schützen, die von anderen Personen als zu invasiv empfunden werden könnte.

Bitcoin hat den S&P 500 seit März um 30% übertroffen; wird sich dieser Trend fortsetzen?

Die ganze Welt wurde Mitte März Zeuge einer einmal pro Jahrzehnt stattfindenden Kapitulation, die praktisch alle globalen Märkte ins Trudeln brachte, was sich besonders auf Bitcoin auswirkte.

Die Benchmark-Krypto-Währung erlebte einen starken Rückgang, der sie von über 8.000 $ auf Tiefststände von 3.800 $ abstürzen ließ.

Flut von Liquidationen

Derzeit mehr Verkäufe als Käufe verzeichnet

Dieser Rückgang wurde durch eine Flut von Liquidationen auf der Krypto-Handelsplattform BitMEX fortgesetzt, die sich als zu intensiv erwies, als dass die Käufer sie absorbieren konnten.

In der Zeit seit der Erholung von diesen Tiefstständen hat die BTC jedoch die Benchmark-Aktienindizes immens übertroffen – ein Trend, der sich in den kommenden Monaten fortsetzen dürfte.

Bitcoin übertrifft den S&P 500 um 30%, während die Aussichten sich aufhellen

Die Erholung von Bitcoin Code in den letzten Monaten war eine Erholung, die in die Geschichtsbücher eingegangen ist.

Nach einem Tiefststand von 3.800 $ konnte es genug Schwung sammeln, um auf ein Hoch von 10.500 $ zu klettern, bevor es auf starken Widerstand stieß, der es bis auf 8.100 $ fallen ließ.

In der Zeit seit der Ablehnung bei diesen Höchstständen konnten die Käufer genug Kraft aufbringen, um ihn wieder in den mittleren 9.000-Dollar-Bereich zu schicken.

Diese Erholung übertrifft bei weitem die des S&P 500-Index, der von seinen Tiefstständen im März nur um 25 Prozent gestiegen ist, während Bitcoin um über 55 Prozent zugelegt hat.

Josh Rager – ein angesehener Analyst und Gründer von Blockroots – sprach über diesen Trend und bot gleichzeitig eine Grafik an, die eine deutliche Outperformance von BTC zeigt.

„Seit dem Tiefpunkt des Aktienmarktes hat Bitcoin den S&P 500 bei weitem übertroffen. Derzeit: Bitcoin: plus 55% S&P 500: plus 25%“.

Der Grund, warum BTC den Aktienmarkt wahrscheinlich weiterhin übertreffen wird

Wie gestern von CryptoSlate berichtet, gab der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell, kürzlich einen vorsichtigen Ausblick, wie lange es dauern könnte, bis sich die US-Wirtschaft wieder normalisiert, sobald die COVID-19-Pandemie vorüber ist.

Diese Kommentare ließen den Anlegern Schauer über den Rücken laufen und ließen den Aktienmarkt abrutschen.

Im Gegensatz zu den Kursbewegungen im März schien dies jedoch keine gravierenden Auswirkungen auf Bitcoin zu haben, da die Krypto-Währung weiter nach oben drängt.

Dieser Trend dürfte sich in den kommenden Tagen und Wochen fortsetzen, da er sich weiter von den traditionellen Märkten abkoppelt, und ein Wirtschaftswissenschaftler stellt fest, dass BTC wie ein „Schnellkochtopf“ ist, dessen Deckel bald abspringen könnte.

Ein Händler machte diese Analogie in einem kürzlich veröffentlichten Beitrag:

„Stellen Sie sich Bitcoin als einen immensen Schnellkochtopf vor und Sie werden sehen, was ich meine. Der Deckel dieses Kochers wird von Call-Verkäufern und Derivate-Hedgern aufrechterhalten. Sobald der Deckel aufspringt, wird er für eine Weile weg sein. Man muss das Feuer nur lange genug brennen lassen, damit er springt.“